Du hast die Idee – das COLab hat die Technik! Fotos: Sebastian Rau, BTU 

Auf die Plätze, fertig, make!

Studierende, Gründungsinteressierte und alle Lausitzer:innen können wieder Technologien wie 3D-Drucker, Lasercutter und Stickmaschinen ausprobieren und an spannenden Workshops teilnehmen.

Geplant sind unter anderem:

  • open.COLab.day. – Jeden Mittwoch kannst du die Technik im COLab kostenlos ausprobieren und dich von den Expert:innen vor Ort zu deinen Ideen beraten lassen.
  • Kreativworkshops – Samstags kannst du beispielsweise Kerzen aus 3D-gedruckten Formen gießen.
  • 3D-Druck-Workshops – in einer wöchentlich stattfindenden, kostenlosen Workshopreihe lernst du alles von der Funktionsweise eines 3D-Druckers bis hin zur Erstellung eines eigenen Modells.

Das CreativeOpenLab (COLab) – Strukturwandelprojekt der BTU Cottbus-Senftenberg und Teilprojekt des Startup Revier EAST – ist ein zentraler Ort des gemeinsamen Machens in der Lausitz. Der neue Makerspace im Gründungszentrum STARTBLOCK B2 am Cottbuser Zentralcampus ist ausgestattet mit modernster Technologie. Mit dem Charakter einer offenen Werkstatt ist das COLab allen Gründungsinteressierten, Unternehmer:innen und interessierten Bürger:innen zugänglich.

Um COLab-Mitglied zu werden und die Technik der Werkstätten nutzen zu können, registriere dich kostenlos auf colab-cottbus.de. Dort findest du auch viele weitere Informationen zum COLab und natürlich alle künftig geplanten Veranstaltungen.

COLAB im Web