PLS zählt zu den führenden Anbietern von Software-Debugging-Tools.

Mit Hightech den Fehlern auf der Spur

Ob Auto, Fabrikroboter oder Hausautomatisierung – eingebettete elektronische Steuerungen findet man überall. Für deren Entwicklung greifen Spezialisten aus aller Welt unter anderem auf Entwicklungswerkzeuge der PLS Programmierbaren Logik & Systeme GmbH zurück. Das Unternehmen aus der Lausitz zählt zu den international führenden Anbietern von Software-Debugging-Tools, also Werkzeugen zur Fehlersuche, Laufzeitanalyse und den Softwaretest für eingebettete Systeme und Microcontroller. Am Firmensitz in Lauta und dem Standort Dresden entwickelt PLS zukunftsweisende Technologien für ihre Kunden in Europa, den USA und dem asiatischen Raum. Das Unternehmen ist dabei eng vernetzt mit internationalen Halbleiterfirmen wie Infineon, NXP oder STMicroelectronics. Mit ihrem Know-how sind sie dabei, wenn es um das Design der Microcontroller und Systems-on-Chip der nächsten Generation geht, die bald E-Mobility oder autonomes Fahren treiben werden.

Dein Einstieg in die Welt der Mikrocontroller

Interessierst du dich für Software- oder Hardware-Entwicklung? Hast du Lust, auf kreative Weise an technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen heranzugehen? PLS bietet dir spannende Themen für Praktika, Studienarbeiten und auch für deine berufliche Zukunft. Bei PLS findest du ein professionelles und aufgeschlossenes Team, das dich bei der Einarbeitung in das von dir gewählte Themengebiet unterstützt. Eine freundliche und teamorientierte Arbeitskultur ist dabei selbstverständlich. Im Technologiepark Lauta bietet PLS ein modernes Arbeitsumfeld und eine firmengestützte Kantine. Kurze Wege und langjährige Kooperationen zu den Hochschulen in Dresden, Cottbus und Senftenberg sind Garant für eine optimale Begleitung deines Studiums.

PLS im Web