Foto: Martin Bremer – von links: Michael Pohl (Durchstarter) und Marcel Linge (Leiter Gründungszentrum Zukunft Lausitz)

Gründung und Nachfolge in der Lausitz – erste Adresse: Zukunft Lausitz!

Seit 2006 ist die Gründungsschmiede von Cottbus bis Königs-Wusterhausen, von Guben bis Luckau, von Herzberg bis Forst und seit 2 Jahren sogar in der sächsischen Lausitz unterwegs. Egal ob Neben- oder Hauptgewerbe, egal ob 15 oder 73 Jahre – die Idee und die Motivation müssen passen. Vom Handwerksbetrieb, dem Onlinehandel, der Gastronomie bis hin zu innovativen Gründungen bildet das Gründungszentrum Zukunft Lausitz inzwischen wahrlich das gesamte Spektrum der Gründungslandschaft ab.

Ein Team von 8 MitarbeiterInnen und über 30 erfahrenen Coaches haben im Laufe der vergangenen Jahre weit über 2000 Gründungswillige beraten. Egal ob im Dock3 in Spreetal, in den Coworkingspaces der Lausitz, im Großenhainer Bahnhof in Cottbus oder seit kurzem auch im Startblock B2 an der BTU Cottbus/Senftenberg – überall werden Ideen geschmiedet, Konzepte geschrieben, Finanzpläne gestaltet und in weit über 50 Prozent der Fälle wird erfolgreich gegründet.

Eine sehr interessante Idee hat Michael Pohl in den Ring geworfen. Diese wurde im Gründungszentrum diskutiert und vorbereitet. Um weiter an der Idee eines überdachten Fahrrades tüfteln zu können, wurde der junge Gründer mit der BTU vernetzt, wo er jetzt auf einen positiven Bescheid zu seinem Antrag auf ein EXIST-Stipendium hofft. Die Zeichen stehen gut, denn die Lausitz braucht kreative und innovative Ideen ebenso, wie Handel, Dienstleistung und vor allem auch das Handwerk. Aus diesem Grund investieren die Europäische Union, der Bund und das Land Brandenburg intensiv in Gründungsprojekte und ermöglichen somit eine kostenfreie Beratung und Entwicklung der Gründungskonzepte.

Somit hat auch Michael Pohl die Möglichkeit, sein Unternehmen gewissenhaft vorzubereiten, auszutesten und dann erfolgreich durchzustarten, denn Fahrrad-Fahren bei Regen ist dann möglich – auch ohne nass zu werden.

Damit so viele Gründungswillige wie nur möglich in den Genuss dieser Beratungsangebote kommen, arbeitet das Gründungszentrum Zukunft Lausitz daran, alle gründungsrelevanten Akteure im Gründungsökosystem Startup Lausitz zu vereinen. Unter der Webseite www.Startup-Lausitz.de wurden bereits umfangreiche Informationen gesammelt, welche aktuell in einem Relaunch der Seite nutzerfreundlich aufgearbeitet werden.

Alle Informationen zu Sprechzeiten, Crashkursen, Startup Camps, dem Startup Mobil oder vielen weiteren Themen sind bereits jetzt auf der Webseite www.Startup-Lausitz.de zu finden. Der einfachste und schnellste Weg ins Gründungszentrum bleibt dennoch der Anruf unter 0355 – 28890790!

Zukunft Lausitz / Puls e.V.
Güterzufuhrstraße 7
03046 Cottbus
Tel.: 0355 28890790
E-Mail: info@zukunftlausitz.de

Startup Lausitz im Web