Das Team hinter VIVE-MedTech.

Dein Start in die Medizintechnik

Die Medizintechnik zählt zu den neusten Studiengängen an der BTU Cottbus-Senftenberg – VIVE-MedTech wiederum zu den ersten Anlaufstellen für praktische Erfahrungen in diesem Feld. Das 2019 gegründete Cottbuser Start-up bietet Studierenden des Fachs Praktika, Minijobs und betreute Abschlussarbeiten an. Im Detail können sich Studis Wissen in den Bereichen Produktentwicklung, Produktionstechnik, Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs und Business Developement aneignen.

Über VIVE-MedTech

Seit drei Jahren macht es sich das in Cottbus-Schmellwitz ansässige Unternehmen zur Aufgabe, Marktlücken in der Medizintechnik zu schließen und auch anderen Start-ups zum Erfolg zu verhelfen. Ihre Produkte helfen internationalen Patient:innen mit chronischer Bronchitis, schweren COVID-19-Verläufen und ähnlichen Erkrankungen. Auch innovative Katheter für Herz, Lunge, Leber und Niere zählen zu ihren Entwicklungen. Darüber hinaus zählen Beratungs- und Consultingleistungen zum Portfolio von VIVE-MedTech.

Teilgebiete im Detail:

  • Hochwertige Lösungen für elektronische Qualitätsmanagement-Systeme und Spezialprodukte der Medizintechnik
  • Additive 3D-Druck-Produktion im Reinraum
  • Spezialprodukte für blutbasierte medizinische Anwendungen
  • Prototyping von hämokompatiblen und biokompatiblen Komponenten
  • Qualitätsmanagement-System und Regulatory Affairs in Medizintechnik und Pharmazie

Besuche die Website oder das LinkedIn-Profil für mehr Infos und zur Kontaktaufnahme:

VIVE-MedTech im Web
VIVE-MedTech auf LinkedIn