Digitale Stadtexperten: Einleben per App in Cottbus & Görlitz

Mit dem neuen Semester kommen gerade für Erstis viele Fragen auf. Wo erledige ich was? Was hat es mit dem Semesterticket auf sich? Wo kann man mal gut essen gehen? Und was kann man nachts in den Hochschulstandorten erleben? Sowohl Cottbus als auch Görlitz bieten in jeweils auf ihre Städte zugeschnittenen Apps Antworten auf diese und alle erdenklichen weiteren Fragen – und das sogar kostenlos. Über die QR-Codes im Bildbereich gelangst du direkt zu den Downloads in den jeweiligen Stores!

„Cottbus“-App

Sie entstand 2011 in der Kreativ-Agentur hyperworx in Cottbuser Bahnhofsnähe und brachte den Entwicklern u.a. 2017 eine Eintragung in die Cottbuser Ehrenchronik ein. Die insgesamt 14 Rubriken helfen in allen Lebenslagen. Im Extra-Bereich für Studierende dreht sich alles nur um dich – informiere dich hier z.B. über Wohnungsangebote oder Wochenend-Ausgehtipps und entdecke den ein oder anderen Geheimtipp rund um Cottbus. Nach wie vor erhält die App regelmäßige Updates, die Entwickler freuen sich über rund 25.000 Downloads.

„Europastadt Görlitz“-App

Die offizielle Europastadt-App führt ausführlich Informationen über die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten sowie Kultur-, Freizeit- und Sportangebote auf. Sie bietet dir einen Rathaus-Wegweiser, ein Ärzteverzeichnis und vieles mehr für einen reibungslosen Start in Görlitz. Der integrierte Routenplaner führt dich sogar direkt zum Zielort, ohne dass du die App verlassen musst. Zu guter Letzt bleibst du Dank aktuellen Nachrichten und Veranstaltungshinweisen immer up-to-date. Ein durchdachter und sinnvoller Alltagshelfer – nicht nur für Neu-Görlitzer!

Cottbus App im Google Play Store
Cottbus App bei iTunes
Europastadt Görlitz bei iTunes